keyVisual_1keyVisual_2Logo

Español

Information 

Die Urbanisation San Jaime wird von den Eigentümern selbst verwaltet.

Grundlage für die Verwaltung der Urbanisation ist das spanische Wohnungseigentumsgesetz   (Ley de Propiedad horizontal) sowie die Satzung der Urbanisation.

Regelmäßig findet einmal jährlich eine Eigentümerversammlung statt. Die Einladungen zu den Versammlungen erfolgen schriftlich und die Protokolle werden allen Eigentümern zugestellt. 

Alle zwei Jahre wird ein neuer Vorstand aus den Reihen der Eigentümer gewählt. Die Mitglieder des Vorstandes arbeiten ehrenamtlich.

Die Verwaltungsarbeiten werden von einem hauptamtlich tätigen Mitarbeiter durchgeführt. Während der Sprechstunden steht der Mitarbeiter den Eigentümern für Fragen, die die Urbanisation betreffen, zur Verfügung.

An einem zentralen Punkt der Urbanisation befindet sich das Bürogebäude. Innerhalb der Urbanisation gibt es an verschiedenen Punkten Info-Schaukästen bzw. Informationstafeln.

Bekanntmachungen
English